Samstag, 25. Oktober 2008

Deutscher Zoll im Fernsehen

Beeing a bit picky about the laptop?
Gerade schau ich SZ TV auf VOX. Mitten aus dem Leben ist die Doku-Reihe und es wird über den Frankfurter Zoll berichtet.

Man sieht wie zwei Zöllner einen einreisenden jungen Mann in den Koffer schauen. Der zieht zwei Laptops der Marke Lenovo (früher IBM) raus. Ein Zöllner ist sehr clever und meint: "Da ist doch ein Windows XP Aufkleber mit Lenovo Singapore drauf! Das ist Schmuggelware!" Wobei der junge Mann betont, dass er es in Deutschland gekauft hätte.

Jetzt schau ich unter mein deutsches Lenovo Thinkpad und seh den Windows XP Aufkleber: Lenovo Singapore.

Update: Jetzt haben zwei Frauen vom Zoll nen Paket aufgemacht und ein iPhone 3G raus gezogen. Im Paket war ein Zettel, dass das Telefon benutzt wurde, als Geschenk versand wird und 199 US$ gekostet hat. Miss Superschlau vom Zoll: "Das kostet nie im Leben 199 US$. Da hat derjenige jetzt Pech gehabt. Da wollen wir Nachweise sehen."

Ich schau auf der bestbuy Seite nach: 199 US$! Scheinbar bewertet der Zoll auch nach Wetterlage und nicht nach Gesetz. Wobei der Warenwert auch mit 199 US$ die Grenze von 45 EUR überschreitet wie ich gerade lese - ts ts.

1 Kommentar:

Basti hat gesagt…

Tja, Roman, nun weißt du, wo dein Arbeitgeber deinen Laptop her hat. :)