Donnerstag, 12. Februar 2009

Schnell mal ein Paket verschicken

Da in der Firma in der ich gerade arbeite große Eröffnungsfeier (weil umgezogen) am Freitag ist, war ich vor ein paar Wochen auf der Suche nach einem Anzug in Hobart. Auch wenn der Australische Dollar schlechter zum Euro steht, zahlt man immerhin um die (umgerechnet) 300 - 400 EUR für einen anständigen Anzug inkl. Krawatte und Hemd. Hinzu kommt das Problem mit der Größe: extra lang bekommt man hier kaum zu kaufen.

Ich entschied mich für die Paketlösung: meine Eltern schicken mir meinen Anzug nach Australien (60 EUR). Am 3. Februar in Deutschland aufgegeben, sollte das Paket ungefähr 4 Tage dauern, da per Luftpost versand.

Da es gestern, den 11. Februar immer noch nicht angekommen war, begab ich mich auf der Suche wo das Paket bleibt. Auf der DHL Homepage in Deutschland nachgeschaut, scheint der Versand auf dem halben Weg hängen geblieben zu sein. Es stellte sich heraus, dass das Paket nicht per DHL, sondern mit der Deutschen Post versand wurde. Das heisst, dass man die Sendungsinformation nur bis zum Frankfurter Flughafen nach verfolgen kann. Weiterhin erfuhr ich, dass der sogenannte UPU Code (CPXXXXXXXXXXDE) dazu dient, das Paket im Empfängerland nachzuverfolgen.

Über die Seite der Australischen Post lässt sich leider mit dem UPU Code nichts verfolgen. Ausserdem gab es den Hinweis beim Zoll nachzufragen. Also, heute beim Zoll angerufen. Es meldete sich jemand mit indischem Dialekt, der mich auf die Hotline der Australischen Post verwies. Dort angerufen, konnte man mir sogar Auskunft geben: das Paket lag bis heute beim Zoll in Sydney und ist in ca. 4-5 Werktagen, also am 19. Februar evtl. in Hobart. Das sind ungefähr 12 Tage Versanddauer.

Was sagt uns das:

  1. Pakete aus Deutschland dauern arschlange

  2. Pakete aus Deutschland kosten ein Vermögen

  3. wenn schon Pakete verschicken, dann gleich per DHL um die Sendung verfolgen zu können

Kommentare:

Basti hat gesagt…

Kommt es denn jetzt wenigstens noch pünktlich an?

romanofski hat gesagt…

Awo - viel zu spaet. Hemd und Krawatte gekauft - was soll's ...